Gelungener Start in die Hallensaison

Bei idealem Hallensportwetter starteten die Korbballerinnen mit dem Turnier in Pfäffikon SZ in die Wintersaison. Nachdem gegen Buochs der erste Sieg verbucht war, hiess es gegen Illnau antreten.

Gegen das schnelle Spiel der Illnauerinnen, denen in diesem Match alles gelingen wollte, bekundeten die Hausemerinnen Mühe und mussten sich geschlagen geben. Es sollte aber die einzige Niederlage des Tages bleiben. Nacheinander konnte man Küssnacht, Pfäffikon und Santenberg, sowie in den Kreuzspielen nochmals Pfäffikon und Küssnacht bezwingen und so das Turnier für sich entscheiden. Nach der schwierigen Sommersaison waren sich alle einig: Es tut gut, wieder zu gewinnen!