Lockerungen für den Sport ab dem 19. April 2021

Nach bekanntgabe durch den Bundesrat haben die Verantwortlichen des Schweizer Turnverbands wie auch unsere Kantonale Stelle des Zürcher Turnverbandes kräftig in die Tasten gehauen. Bereits am kommenden Montag gelten die neuen Lockerungen. Für den Turnbetrieb des Turnverein Hausen am Albis bedeutet dies ein weiterer Lichtblick am Horizont.

Folgende Regelungen gelten ab Montag, 19. April 2021:

  • Erwachsene dürfen wieder in Sportanlagen trainieren (max. 15 Personen)
    • Der Abstand von 1,5m sowie das Tragen der Maske muss grundsätzlich eingehalten werden.
    • Sportarten mit Körperkontakt sind im Innenbereich verboten.
  • Draussen muss entweder eine Maske getragen oder der Abstand von 1,5m eingehalten werden.
  • Im Aussenbereich ist der Körperkontakt nur erlaubt, wenn eine Maske getragen wird. 

Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren (Jahrgang 2001 und jünger) sowie Leistungssportlerinnen und -sportler dürfen weiterhin ohne Einschränkungen sowohl im Freien wie auch in der Sportanlage trainieren. Bei einer gemischten Gruppe aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gelten die Bestimmungen für Erwachsene.

Die aktualisierten Schutzkonzepte findet ihr wie gewohnt hier in der Covid-19 Sektion

Überarbeitete Schutzkonzepte online

Aufgrund des Bundesrateinscheids wurden die Schutzkonzepte des Turnvereins wie auch die der Schule überarbeitet.

Wir haben die Leitfäden für die Leiter etc überarbeitet und diese nun zum Download aufgeschaltet.

Turnbetrieb ab Heute wieder auf Vollgas!

Ab sofort ist der Turnbertrieb des TV Hausen am Albis wieder vollständig hochgefahren. Die Lockerungen des Bundes ermöglichen es dem Verein, wieder sämtliche Angebote anzubieten. Dies bedingt jedoch weiterhin die Einhaltung der notwendigen Schutzmassnahmen. Sämtliche Infos dazu findet ihr weiterhin auf unser Covid-19 Infoseite.

Wir freuen uns auf euch! 

Langsame Wiederaufnahme des Turnbetriebes

Liebe Turnende

Wir freuen uns, dass wir mit der Lockerung der Massnahmen heute die Freigabe für die Benützung der Trainingsanlagen (Sportzplatz Jonentäli, Turnhalle Weid I) erhalten haben und somit ab morgen die Trainings der Aktiven wieder starten dürfen für:

  • Korbball Damen, Herren, Jugend
  • TV Aktive Damen, Herren, Mixed

Um den Turnbetrieb des TV Hausen am Albis ab dem 11. Mai wieder langsam hochfahren zu können, hat der Vorstand ein Schutzkonzept erstellt. Das Konzept basiert auf den Schutzkonzepten des Schweizerischen Turnverbands (STV) und dessen der Sportanlagen Sportplatz Jonentäli und Turnhalle Weid I. Für weitere Details werden diese zwei Konzepte auf unserer Homepage aufgeschaltet. Die Einhaltung muss durch den Hauptleiter der entsprechenden Riege sichergestellt werden.

Allgemein

  • Einhaltung der Hygieneregeln des BAG.
  • Die Hände werden vor und nach jedem Training gründlich gewaschen oder desinfiziert (der Turnverein stellt Desinfektionsmittel zur Verfügung).
  • Social-Distancing muss eingehalten werden: 2m Mindestabstand zwischen allen Personen; 10m2 pro Person; kein Körperkontakt.
  • Maximale Gruppengrösse von 5 Personen gemäß aktueller Behördenvorgabe.
  • Die Trainings starten 10 Minuten später, sofern davor eine weitere Riege das Trainingsgelände beansprucht (siehe Trainingsplan im Schutzkonzept).
  • Die Trainings enden 10 Minuten früher, sofern danach eine weitere Riege das Trainingsgelände beansprucht (siehe Trainingsplan im Schutzkonzept).
  • Turnerinnen und Turner dürfen sich maximal 5 Minuten vor den jeweiligen Trainings am Treffpunkt einfinden.
  • Handgeräte, Bälle und Hilfsmittel müssen nach der Verwendung durch die jeweiligen Turnerinnen und Turner mit Desinfektionsmittel gereinigt werden.

Teilnehmer

  • Die Teilnehmer sollen in Trainingskleidung erscheinen, da Garderoben und Duschen nicht Verfügung stehen.
  • Sollte sich ein Teilnehmer vor dem Training unwohl fühlen, Husten oder Grippesymptome aufweisen, so muss er zum Schutz der anderen und zur Verhinderung einer Infektionskette dringendst zuhause bleiben.
  • Teilnehmende sollten individuell anreisen (keine Fahrgemeinschaften).

Der Vorstand hat entschieden, dass die Trainings für Kinder und Jugendliche bis mind. 7. Juni 2020 nicht stattfinden werden (ausser Korbball Jugend). Die Trainings der Männer- und Frauenriege bleiben ebenfalls bis auf weiteres eingestellt.

Weitere Infos folgen separat in den Trainings-Chats. Bei Fragen am besten auch direkt dort melden.

Wir freuen uns, wieder mit euch Sport treiben zu können!
Der Vorstand

STV-Wettkämpfe bis Ende Juni 2020 abgesagt

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat der STV entschieden, alle STV-Anlässe und alle STV-Wettkämpfe sowohl im Breitensport als auch im Spitzensport bis Ende Juni abzusagen. Folgende Meisterschaften sind betroffen:

  • 07.März 2020, Korbball Cup
  • 04.-05. April, Schweizer Meisterschaften Rhönrad
  • 09.-10. Mai, Schweizer Indiaca Final
  • 10. Mai, Schweizer Final Pendelstafette
  • 30.-31. Mai, Schweizer Volleyball Final
  • 6./7.6.2020 SMJ Kunstturnen Männer
  • 6./7.6.2020 SM Trampolin
  • 6./7.6.2020 SM Rhythmische Gymnastik
  • 13./14.6.2020 SMJ Kunstturnen Frauen
  • 20./21.6.2020 SM Kunstturnen/Das Duell

Ebenfalls zum jetzigen Zeitpunkt bereits abgesagt sind

  • 1.-5. Juli 2020, Nissen Cup, Weltcup und Juniors Competition im Trampolin in Arosa
  • 26. September 2020, Schweizer Meisterschaft Gymnastik Einzel und zu zweit

Der STV prüft, ob vereinzelte Schweizer Meisterschaften in der zweiten Jahreshälfte nachgeholt werden können.

Spielbetrieb Korbball und Faustball bis Ende Juni 2020 eingestellt
Der Spielbetrieb Korbball des STV sowie der gesamtschweizerische Spielbetrieb (National und Regional) im Faustball ist bis Ende Juni eingestellt. Die Entscheide über die Internationalen Events werden am Anfang April 2020 von der IFA und EFA erwartet.

LMM – Durchführung mit alternativem Format?
Der STV und der organisierende TV Mels prüfen derzeit, die Leichtathletik-Mannschaftsmeisterschaften (LMM) 2020 aufgrund der fehlenden Vorrundenwettkämpfe in einem alternativen Format durchzuführen. Austragungstermin wäre der 29./30. August, Austragungsort wie gehabt Sargans.

Empfehlung zur Absage aller Wettkämpfe und Turnfeste bis Ende Juni

Der STV empfiehlt seinen Mitgliederverbänden und Turnvereinen, ebenfalls alle Turnanlässe und Wettkämpfe bis Ende Juni 2020 abzusagen.

Diese Empfehlung umfasst auch alle Turnfeste im Juni 2020. Der STV empfiehlt, diese zu verschieben oder abzusagen. Den finalen Entscheid und das weitere Vorgehen beschliessen die Turnfestorganisatoren aufgrund des aktuellen Planungstandes und der rechtlichen Situation des jeweiligen Turnfestes selbstständig.  Der STV versucht sie in diesem Prozess zu begleiten und zu unterstützen.

Folgende Turnfeste werden Stand heute (28. März 2020) abgesagt bzw. verschoben:

6.-7. Juni 2020, Regionalmeisterschaften WTU in Neftenbach
Die RMS WTU prüft eine Verschiebung auf den 22./23. August 2020

6.-14. Juni 2020, Seeländisches Turnfest in Täuffelen
Das Seeländische Turnfest wird verschoben auf den 22.-23. August 2020 (Jugendturntag) und auf den 28.-30. August 2020 (Turnfest / Seeländische Turntage).

11.-14. Juni 2020, Turnfest Zofingen in Zofingen
Das Turnfest Zofingen wird verschoben auf den 10.-13. Juni 2021

13.-14. Juni 2020, Championnat Romand Vereinsturnen in Monthey 
Die Championnat Romand Vereinsturnen wird abgesagt. Die Nächste Ausgabe findet am 5.-6. Juni 2021 statt.

19.-21. Juni 2020, Regionalturnfest in Itingen
Das RTF Itingen wird abgesagt. Es wird eine Verschiebung ins Jahr 2022 geprüft.

13.-21. Juni 2020, Regionalturnfest GLZ im Embrachertal
Das RTF GLZ Embrachertal wird um ein Jahr verschoben auf folgende Daten: 26./27 Juni und auf 2.-4. Juli 2021.

13.-21. Juni 2020, Mittelländisches Turnfest in Kirchlindach
Das Mittelländische Turnfest in Kirchlindach wird abgesagt. Eine Verschiebung ist leider nicht möglich.

26.-28. Juni 2020, Kreisturnfest Koblenz
Das Kreisturnfest in Koblenz 2020 wird abgesagt. Es wird eine Verschiebung ins 2021 geprüft.

Folgendes Turnfest wird seinen definitiven Entscheid im April bekannt geben:

  • 13.-21. Juni 2020, Appenzeller Kantonalturnfest in Teufen

Unterstützung der Veranstalter von Turnanlässen

Es ist wichtig, dass die Turnfamilie in dieser schwierigen Situation zusammensteht und sich gegenseitig unterstützt.Vor allem die Veranstalter von Turnanlässen, die abgesagt werden müssen, sind zurzeit besonders herausgefordert.Der STV möchte dabei mit gutem Beispiel vorangehen und bietet als Sofortmassnahme folgende Unterstützung: 

Übernahme der Kosten für die Wettkampfsoftware STV-Contest durch den STV
Als Unterstützung der Turnfeste und weiterer Turn-Anlässe in der Schweiz, die ihren Anlass in der ersten Jahreshälfte absagen müssen, erlässt der Schweizerische Turnverband  die vertraglich vereinbarte Lizenzgebühr und übernimmt damit die Kosten für die Wettkampfsoftware STV-Contest in der Höhe von insgesamt bis zu 140’000 Franken.

Defizitgarantie bei Schweizer Meisterschaften
Der STV beteiligt sich bei Schweizer Meisterschaften und anderen STV-Anlässen gemäss Anlassvereinbarung an einem allfälligen Defizit der Veranstaltung. 

Unterstützung des Ziels «Schwarze Null» / Verzicht auf Teil der Haft- oder Startgelder

Es ist unser gemeinsames Ziel, dass die Organisatoren der Turnfeste 2020, nach ihren jahrelangen und unermüdlichen Vorbereitungen finanziell eine «schwarze Null» schreiben können. Um dies möglich zu machen, würden sich der STV und die Veranstalter der Turnfeste sehr freuen, wenn die angemeldeten Turnvereine bereit wären, auf einen Teil der Haft- oder Startgelder zu verzichten. Dies wäre ein starkes Zeichen der Solidarität durch die Turnfamilie gegenüber den Turnfest-Veranstaltern. 

Die Turnfeste, die von einer Absage betroffen sind, brauchen etwas Zeit um die finanziellen Konsequenzen zu klären und werden diesbezüglich direkt mit den Turnvereinen Kontakt aufnehmen.​

Frühlings-Verbandsleiterkonferenz

Die Verbandsleiterkonferenz vom 24./25. April in Sursee wird ebenfalls nicht stattfinden. Es wird geprüft, ob die Konferenz in alternativer Form durchgeführt wird. Weitere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Quelle: https://www.stv-fsg.ch/de/ueber-den-stv/informationen-corona-virus/nationale-anlaesse-und-wettkaempfe.html​