Jugendspiel und Stafetten Tag 2014

Jugendspiel und Stafetten Tag in Bonstetten/Wettswil

IMG 3595

Die Wetterprognosen für den diesjährigen Jugendspiel und Stafetten Tag hätten besser nicht sein können nach einem solch verregnetem Sommer, Sonnenschein und bis zu 25 Grad warm wurden vorausgesagt.

Vielleicht war dies auch einer der Gründe weshalb die Kinder überpünktlich bereits voller Energie am Sonntagmorgen beim Postplatz in Hausen am Albis auf die Leiter warteten. Anschließend ging es mit den Öffentlichen Verkehrsmittel nach Bonstetten/ Wettswil. Kaum dort angekommen, ging es bereits los die Knaben mussten zuerst ihre Schnelligkeit bei den Vorläufen für den schnellsten Säuliämtler zeigen währenddessen wurden die Mädchen im Korbball, Linienball und Jägerball gefordert. Um 10 Uhr wechselten die Mädchen und die Jungs die Sportarten.
Bei den Vorläufen für den schnellsten Säuliämtler Bueb und Meitli konnten sich jeweils die 8 besten der Kategorie für die Finalläufe qualifizieren. Von der Jugi Hausen haben 3 Knaben und 8 Mädchen den Einzug in die Finalläufe geschafft. Bevor es allerdings mit den Finalläufen am Nachmittag weiterging, wurden noch die Finalspiele von den diversen Spielen ausgetragen. Bei den Spielen ist die Jugi Hausen mit insgesamt 4 Mannschaften angetreten. Die Korbballmannschaft der Jugi Hausen sicherte sich den 2. Rang, die Lininenball- und Knaben Jägerball-Mannschaft verpassten leider mit dem jeweils dem 3. Rang in ihrer Gruppe die Qualifikation knapp für die Finalspiele. Mit einem guten 2. Rang ist es der Mädchen Jägerball Mannschaft gelungen sich für den kleinen Final zu qualifizieren. In einem packenden Spiel, mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Angehörigen, sicherte sich die Mannschaft mit einem Sieg den guten 3. Rang.
Am Nachmittag waren nun alle Augen auf die Finalläufe des schnellsten Säuliämtler gerichtet. Die Jugi Hausen konnte auch dort einige gute Resultate herauslaufen, Lorenzo sicherte sich mit einem fulminanten Lauf den 2. Rang ebenfalls eine Silbermedaille sicherte sich Celina, für Bronze reichte es Nathalie und Jill. Weitere Topklassierungen: Noe (5) Marco, Sara und Hannah alle (7) Leonie und Anne (8).
Als Freizeitwettkampf wurde auch diese Jahr wieder ein Geländelauf angeboten, die Jugi Hausen konnte sich dort gleich einen ganzen Medaillensatz sichern, Gold für Anne Oettli Silber gab es für Nathalie Kreidler und Bronze konnte sich Leonie Betschart sichern.
Mit der Pendelstafette wurde der diesjährige Jugendspiel und Stafetten Tag beendet, ausgepowert und müde machten sich nun alle auf den Heimweg.
An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Leiter und Helfer für ihren Einsatz und allen Eltern für die wirklich tolle Unterstützung vor Ort.

Schreibe einen Kommentar